Die besten 45-W-Ladegeräte für das Samsung Galaxy S22+ und S22 Ultra im Jahr 2022

2022-08-27 03:46:22 By : Ms. Cisy Pei

Diese Ladegeräte können Ihr Galaxy S22 Ultra in 30 Minuten von 0 auf 50 % bringenObwohl das Galaxy S22 Ultra und seine kleinen Brüder zu den besten Android-Handys gehören, die Sie heute kaufen können, werden sie nicht mehr mit einem Ladegerät in der Verpackung geliefert.Ehrlich gesagt, gute Besserung!Das mitgelieferte Ladegerät wäre ein 25-W-Ladegerät gewesen, anstatt etwas mit einer maximalen Ladegeschwindigkeit von 45 W, das beim S22+ und S22 Ultra verfügbar ist.Das 45 W Super Fast Charging von Samsung basiert auf dem programmierbaren Netzteil, einer spezialisierten Zertifizierung innerhalb des Bereichs Power Delivery.Während PPS auf Ladegeräten mit niedrigerer Wattzahl auftaucht, begann es – und bleibt am zukunftssichersten – auf Ladegeräten in Laptop-Qualität.Egal, ob Sie ein Ladegerät suchen, das Ihr S22 Ultra und Ihren Laptop gleichzeitig mit voller Geschwindigkeit auflädt, oder ob Sie ein superkleines 45-W-Ladegerät für Ihre Handtasche oder Hosentasche benötigen, wir haben hier die besten 45-W-Ladegeräte für das Galaxy S22 Ultra zusammengestellt .Was ist, wenn ich ein normales Galaxy S22 habe?Das ist auch in Ordnung.Jedes dieser Ladegeräte lädt das Galaxy S22 mit bis zu 25 W auf.(Denken Sie nur daran, Leute, Sie werden die höchsten Geschwindigkeiten nur sehen, wenn Ihr Telefon fast tot und nicht überhitzt ist.)Das faltbare 3-Port-Ladegerät von Baseus ist dem von UGREEN sehr ähnlich, aber die Art und Weise, wie es die Leistung aufteilt, hat einen deutlichen Vorteil – und einige geringfügige Nachteile.Zuerst das Plus: Der USB-A-Anschluss kann einige Geräte mit 60 W aufladen, aber das Galaxy S22 Ultra gehört nicht dazu.Wenn Sie ein Qualcomm QuickCharge-Gerät haben, das diese höheren Geschwindigkeiten nutzen kann, wird dieses Ladegerät möglicherweise Ihr bester Freund.Für den Rest von uns können die USB-C-Anschlüsse allein 65 W oder 45 W + 18 W bei gemeinsamer Verwendung leisten.Das Problem ist, dass Sie darauf achten müssen, welche USB-C-Anschlüsse Sie verwenden, wenn Sie gleichzeitig USB-A verwenden.Sehen Sie, aufgrund der Art und Weise, wie Baseus seine Stromverteilung aufschlüsselt, kann nur der obere Typ-C1-Anschluss 45 W leisten, während ein anderes Gerät ebenfalls verwendet wird.Wenn Sie versehentlich C2 und USB anschließen, bleiben beide Geräte hängen und teilen sich 15 W, anstatt dass Ihr Galaxy S22 + 45 W und Ihr USB-A-Gerät 18 W erhält.Es sollte den Benutzern jedoch leicht genug sein, sich daran zu erinnern, dass das Galaxy S22 Ultra immer an der Spitze steht;Immerhin ist es das beste Android-Handy auf dem heutigen Markt.Wenn Sie nach den besten Ladegeräten, Powerbanks und Kabeln suchen, gehört Anker zweifellos zu den besten Marken der Branche, die für dauerhafte Zuverlässigkeit und außergewöhnliche Verarbeitungsqualität bekannt sind.Das Nano II 45W, das in seiner hochwertigsten Reihe der Serie 7 sitzt, könnte man getrost als das beste Einzelstecker-Ladegerät auf dem heutigen Markt bezeichnen.Dieses 45-W-Ladegerät ist kleiner als die meisten 18-30-W-Ladegeräte, etwas kleiner als ein Golfball, mit einem dezenten, aber auffälligen zweifarbigen Design.Anstatt hexenschwarz oder blendend weiß zu werden – beide zeigen jeden Fleck und jede Schramme – verzeiht das dunkelgraue Gehäuse etwas mehr Abnutzung, während die glänzende Frontplatte die Aufmerksamkeit auf sich zieht.Dank der kleinen, quadratischen Grundfläche kann der Nano II auch dann Platz finden, wenn die Steckdosenleiste in der Bibliothek oder Ihr Tor überfüllt ist.Während Anker eine 65-W-Version herstellt, kommt diese aus dem „Taschenformat“-Bereich heraus.Früher war dies das einzige Ladegerät, dem Sie beim 45-W-Laden von Samsung vertrauen konnten, aber heutzutage sieht es sich einer starken Konkurrenz ausgesetzt.Robust und robust, aber ohne klappbare Zinken, ist das Samsung Super Fast Charging Wall Charger viel besser für das Leben zu Hause oder in Ihrem Büro geeignet, als in Ihrer Ausrüstungstasche herumzuhüpfen.Anfangs war es nur in Schwarz erhältlich, aber jetzt sind auch weiße Modelle weit verbreitet, und das Ladegerät wird mit einem passenden Kabel geliefert, das so ausgelegt ist, dass es perfekt die Leistung liefert, die Ihr S22 Ultra benötigt.Samsung stellt Ladegeräte mit mehreren Anschlüssen her, die das 45-W-Superschnellladen unterstützen, aber es war gefährlich schwer zu finden und klobiger als das Ladegerät mit einem Anschluss.Es gibt viel bessere Lösungen für Ladegeräte mit mehreren Anschlüssen. Wenn Sie also nur ein Ladegerät der Marke Samsung haben müssen – oder Sie ein Werbeguthaben von Samsung.com haben, das Sie aufbrauchen können – bleiben Sie bei dem 45-W-Modell mit einem Anschluss, das leicht zu finden und zu finden ist leichter in dein Leben zu integrieren.Power Delivery lädt alles auf, von Laptops und Kraftwerken bis hin zu E-Readern und drahtlosen Ohrhörern, wodurch die Idee des „Ein-Ladegerät-Lebens“ entstand.Anstatt sich auf mehrere Ladegeräte/Kabel und das daraus resultierende Durcheinander zu verlassen, ermöglicht Smart Shopping Ihnen, ein Ladegerät zu erwerben, das alle beherrscht.Das 3-in-1-USB-C-Wandladegerät von UGREEN wird diese Rolle für die meisten Besitzer eines Galaxy S22 Ultra wunderbar erfüllen.Jeder USB-C-Anschluss kann dem S22+ 45 W liefern, wenn er der einzige verwendete Anschluss ist.Während zwei USB-C-Geräte angeschlossen sind, kann der obere Anschluss Ihr S22 Ultra mit 45 W versorgen, während der zweite Anschluss Ihr Zubehör (oder das Telefon Ihres Mannes) mit 20 W auflädt.Die klappbaren Stifte und die quadratischere Grundfläche helfen ihm, Platz zu finden, egal ob Sie es an Ihrem Schreibtisch verwenden oder Platz im überfüllten Überspannungsschutz des Computerraums finden.Der einzige Nachteil dieses Ladegeräts ist, dass es ohne Kabel geliefert wird.Dank seines erschwinglichen Preises finden Sie ein hervorragendes 5A-Kabel in der gewünschten Größe und Konfiguration.45-W-Ladegeräte, die eine programmierbare Stromversorgung unterstützen, beginnen normalerweise im Bereich von 35 bis 40 US-Dollar, aber Nekteck hat Sie abgedeckt, wenn Sie einfach nicht so viel Geld sparen können.Als Laptop- und Chromebook-Ladegerät konzipiert, lädt es auch Ihr Galaxy S22+ oder Ultra mühelos schnell auf.Außerdem ist das Kabel eingebaut, damit Sie es nicht vergessen können und niemand es stehlen kann, um es für etwas anderes zu verwenden.Das fest angebrachte Kabel erschwert das Einpacken und Reisen etwas.Wenn Sie jedoch ein günstiges Galaxy S22 Ultra-Ladegerät für das Heimbüro oder den Nachttisch suchen, passt es problemlos in Ihr Leben.Das mitgelieferte Kabel ist etwa 1,80 m lang, sodass Sie viel Spielraum haben, um von der Wand zu Ihrem Nachttisch/Schreibtisch oder auf das Bett zu gelangen, um am Samstagmorgen Doom-Scrollen zu können.AOHI ist ein relativer Neuling auf der GaN-Würfel-Party.Das 65-W-Chibi eines Ladegeräts sieht jedoch mit einer mehrfarbigen Ladeanzeige und der Option eines mitgelieferten USB-C-zu-C-Kabels mit LED-Wattanzeige großartig aus.Bei einem Telefon wie dem Galaxy S22 Ultra, das mit Ladegeräten pingelig sein kann, kann Ihnen die gelb/grün/blaue Anzeige von AOHI auf einen Blick sagen, ob Ihr Telefon noch schnell aufgeladen wird oder auf ein niedrigeres Profil abgesunken ist, wenn sich das Telefon füllt auf (und heizt auf).Während Erhaltungsladeanzeigen normalerweise für Geräte mit niedrigerer Wattzahl wie kabellose Ohrhörer wichtiger sind, ist es auch praktisch, um zu sehen, ob ein Gerät voll ist, wenn es vom regelmäßigen Laden auf nur einen Schluck Strom umschaltet, nachdem es voll ist.Die Zinken von AOHI klappen nicht ein, ein großer Nachteil für ein Ladegerät, das ansonsten wunderbar kompakt und auf der Vorderseite gut strukturiert ist.Trotzdem ist es so winzig, dass es selbst mit herausgezogenen Zinken nicht viel Platz in Ihrer Ausrüstungstasche einnimmt.Dieses Ladegerät ist in zwei Farben erhältlich, aber die Farbe des Ladegeräts ist nicht der einzige Unterschied zwischen diesen Angeboten: Das weiße Ladegerät wird nicht mit dem USB-C-Kabel mit LED-Bildschirm geliefert, das schwarze jedoch schon.Das LED-Bildschirmkabel lädt Ihr Galaxy S22 Ultra nur mit 25 W auf, sodass Sie in jedem Fall ein anderes Kabel benötigen, aber die Version mit Kabel ist oft billiger als das Ladegerät allein.Dieses Anker-Ladegerät mit zwei Ports ist möglicherweise größer als die 3-Port-Ladegeräte von UGREEN und Baseus – und Ankers eigene Version, das 735 – aber wir empfehlen das 726 Nano II 65W wegen der Energieverwaltung.Die Leistungsaufteilung des 735 beträgt 40 W + 22,5 W bei Verwendung von C1 + A, was für Apple-Benutzer großartig ist, aber nicht für Besitzer, die möglicherweise versuchen, ihr S22 Ultra und ihre Galaxy Watch 4 aufzuladen. Der 726 überspringt den USB-A-Anschluss und gibt uns stattdessen mehr Stabilität und einen niedrigeren Preis, was beides sehr geschätzt wird.Apropos Kosten, der Listenpreis beträgt 60 $, aber Anker reduziert den 726 Nano II 65W oft auf 55 $ oder 46 $, also sollten Sie vielleicht nach einem dieser Deals of the Day Ausschau halten, bevor Sie den Abzug betätigen.Anker gibt an, dass der 726 Nano II 65W „Super Fast Charging für S22 Ultra unterstützt, aber 45W Super Fast Charging 2.0 nicht unterstützt“.Und in der Tat lädt es die S22-Serie schnell auf, aber die Formulierung hier könnte darauf hindeuten, dass seine Kompatibilität auf diese bestimmte Telefonserie zugeschnitten ist, aber zukünftige Galaxy-Telefone möglicherweise nicht mit Höchstgeschwindigkeit auflädt.Samsung Super Fast Charging 2.0 und seine 45-W-Ladeprofile haben sich in den letzten Jahren ein wenig geändert, aber sie haben die Versionsnummern nicht geändert, was bedeutet, dass die Dinge etwas trüb geworden sind.Das liegt jedoch mehr an Samsung als an Anker.Als letzte Anmerkung: Anker verkauft mehrere Ladegeräte, die als Nano II 65W gekennzeichnet sind. Achten Sie also beim Kauf darauf, dass es sich um das 726 handelt und nicht um eines seiner Geschwister.Spigen bietet heutzutage viel mehr als nur Hüllen, und sein GaN-Ladegerät mit Galaxy-Ausstattung ist vielleicht nicht ultrakompakt, aber es funktioniert gut und wird die Bank nicht sprengen.Mit dem Necktek sparen Sie ein paar zusätzliche Dollar, aber mit der Spigen ArcStation Pro verdienen Sie diese zusätzlichen Dollar, weil das Kabel abnehmbar ist und die Stifte einklappen. Galliumnitrid-Halbleiter ermöglichen Ladegeräten wie der ArcStation Pro ein effizienteres Laden mit weniger Wärmeentwicklung. hoch.Es sorgt für kleinere, kühlere und leistungsstärkere Ladegeräte, die wir alle genießen können, ohne uns die Finger zu verbrennen, wenn wir das Ladegerät von Raum zu Raum tragen müssen.Ich wünschte, die Stecker am Kabel von Spigen wären nicht ganz so lang, aber es ist immer noch einfach genug zu bedienen.Galliumnitrid-Halbleiter ermöglichen Ladegeräten wie der ArcStation Pro ein effizienteres Laden mit weniger Wärmeentwicklung.Es sorgt für kleinere, kühlere und leistungsstärkere Ladegeräte, die wir alle genießen können, ohne uns die Finger zu verbrennen, wenn wir das Ladegerät von Raum zu Raum tragen müssen.Ich wünschte, die Stecker am Kabel von Spigen wären nicht ganz so lang, aber es ist immer noch einfach genug zu bedienen.Möchten Sie ein Ladegerät, aber keinen Block, der wie ein Schandfleck direkt aus einer Wand ragt?Ja ich auch.Verbessern Sie sich und werden Sie stattdessen mit einem Desktop-Ladegerät flexibel.Dieses 100-W-Modell von UGREEN kann zwei Galaxy S22 Ultras mit 45 W oder sowohl einen Laptop als auch Ihr S22 Ultra mit diesen Geschwindigkeiten aufladen.Wenn Sie drei USB-C-Geräte aufladen müssen, können Sie das S22 Ultra mit 45 W, ein zweites Gerät mit 30 W und ein drittes mit 20 W aufladen.Zurück zu seinem Formfaktor: Dieses wunderbar kompakte Desktop-Ladegerät wird nicht wie ältere Modelle der Schandfleck auf Ihrem Schreibtisch sein.Dank GaN-Halbleitern im Inneren soll es auch beim Laden von vier Geräten nicht so viel Wärme entwickeln.Während das 45-W-Wandladegerät mit superschneller Aufladung von Samsung im Grunde das einzige 45-W-Ladegerät war, dem Sie in der Ära des Note 20+ vertrauen konnten, gibt es heutzutage zahlreiche und erschwingliche zuverlässige PPS-Ladegeräte, die mit den einzigartigen Ladeprofilen von Samsung funktionieren.Die Nano II-Serie von Anker bietet uns äußerst zuverlässige, reisefreundliche Optionen sowohl im Single-Port- als auch im Dual-Port-Stil.Das Nano II 45W-Ladegerät ist mein aktuelles „Daily Driver“-Ladegerät, das mein Galaxy S22 Ultra, Pixel 6 und alle drei Chromebooks, die ich diese Woche verwende, mühelos bedient.Während der Magcube von AOHI eine höhere Wattleistung zum gleichen Preis (oder weniger, wenn man das Kabel berücksichtigt) hat, falten sich seine Zinken nicht und die von Anker tun dies, was Anker einen Vorteil verschafft.Für ein Ladegerät mit mehreren Anschlüssen mögen das Baseus 3-Port und das UGREEN 3-in-1 wie Klone aussehen, aber sie demonstrieren die Bedeutung der Stromverteilung.Wenn beide USB-C-Anschlüsse verwendet werden, bietet UGREEN 45 W + 20 W, während Baseus 45 W + 18 W leistet.Diese zusätzlichen 2 W scheinen nicht viel zu sein, aber jedes zusätzliche bisschen Leistung hilft.Dasselbe gilt, wenn alle drei Punkte verwendet werden und die unteren beiden Ports 19 W anstelle der 15 W des Baseus teilen.Für etwas mehr Eleganz und weniger „Block, der direkt aus einer Steckdose herausragt“, bietet UGREEN auch ein 100-W-4-Port-Desktop-Ladegerät an, das zwei Galaxy S22 Ultras mit maximaler Geschwindigkeit auflädt.Wenn Sie und Ihr Partner beide Ultra- oder S22+-Benutzer sind, ist dies ein perfektes Reiseladegerät, wenn Sie das Kabel möglicherweise in einem Hotelzimmer hinter dem Bett verlegen müssen.Als letzte Anmerkung zum Laden des Galaxy S22+ und Ultra mit 45 W ist auch Ihr Kabel wichtig, nicht nur der Wechsler.Aus diesem Grund werden viele PPS-Ladegeräte mit einem Kabel geliefert, um die richtige Geschwindigkeit zu erreichen (und behaupten Sie nicht, das Ladegerät sei kaputt und geben Sie es zurück, wenn Ihr schäbiges altes Kabel schuld war).Wenn Ihr Ladegerät nicht mit einem geliefert wird, stellen Sie sicher, dass Sie eines der besten USB-C-Kabel nehmen, idealerweise ein Kabel mit einer Leistung von 100 W (ein 5-A-Kabel (Ampere)).Sie können beim Galaxy S22+ und S22 Ultra nur Ladegeschwindigkeiten von 45 W erreichen, egal wie stark das Ladegerät auch sein mag.Warum also ein kräftigeres Ladegerät kaufen?Popularität und Skaleneffekte.Sehen Sie, 45 W mögen die Geschwindigkeit sein, die das Galaxy S22 Ultra und im Grunde alle Chromebooks verwenden, aber die meisten Laptops im USB-C-Zeitalter werden mit Raten von 65 W bis 100 W aufgeladen.Dies bedeutet, dass es einen größeren Markt für 65-W-Ladegeräte und 100-W-Ladegeräte gibt als für 45-W-Ladegeräte, zumal PD-Ladegeräte mit höherer Geschwindigkeit immer noch Geräte mit geringerer Wattzahl wie Ihre Telefone oder Ihre drahtlosen Ohrhörer aufladen können.Da 65-W-Ladegeräte häufiger verkauft werden als 45-W-Ladegeräte, ist es für Unternehmen einfacher, sie in größerem Maßstab zu einem niedrigeren Preis herzustellen.Häufige Verkäufe helfen dann jedem Modell, sich von einer sehr, sehr überfüllten Packung abzuheben.Wir hoffen, dass Ihnen die von uns empfohlenen und besprochenen Artikel gefallen!AndroidPolice hat verbundene und gesponserte Partnerschaften, sodass wir einen Teil der Einnahmen aus einigen Ihrer Käufe erhalten.Dies wirkt sich nicht auf den Preis aus und hilft uns, die besten Produktempfehlungen anzubieten.Ara Wagoner ist Commerce Editor für Android Police und ein Liebhaber von Hüllen, Chromebooks, Zubehör und Disney.Ara hat 7 Jahre damit verbracht, ihre Instinkte und Bewertungen für die Produktauswahl zu verfeinern, während sie zuvor bei Android Central war, um unsere Einkaufsführer und die Produktauswahl zu beaufsichtigen und ihrem Schreiben (und vielen TV-/Anime-Referenzen) ein einzigartiges Flair zu verleihen.Sie arbeitet Vollzeit an einem Chromebook, egal ob zu Hause oder während sie auf das Feuerwerk in Walt Disney World wartet.Ara liebt Android-Telefone so sehr, dass sie ein Schulterholster trägt, um sicherzustellen, dass sie nie außer Reichweite sind, und wenn Sie sie ohne Kopfhörer sehen, LAUFEN.